Herzblut · 14. Mai 2020
Eigentlich ist Oliver Gimber Malermeister und Unternehmer. In Pforzheim beschäftigt er mehr als 20 Mitarbeiter. Dass Arbeit und Erfolg aber nicht alles sind, zeigte ihm ein Burnout 2010. Seitdem nimmt er nicht mehr alles im Leben so ernst und hat gelernt, Dinge mit Humor zu nehmen - und wie: Als "Witz vom Olli" füllt er die Hallen in Deutschland und der Schweiz.
Schlaraffenland · 28. April 2020
Es gibt ja diese Leute, die einem was von Low Carb und vegan erzählen und dann am Abend auf der Couch massenhaft Bio-Chips in sich reinfuttern. Mit 35% Fettgehalt – von Dextrose, Zucker und Hefeextrakt ganz zu schweigen. Und das soll gesund sein? Echt jetzt?! Da vertraue ich doch lieber einer Expertin, die weiß, wovon sie spricht.

Lebensart · 15. April 2020
Sie feiert zu Rapper Apache 207, liebt ihre Heimat wie keine andere und lässt auf ihr Schwäbisch nichts kommen – und genau das ist es, was ihre Follower an ihr lieben. Anina Glunk aus Winzeln ist eine DER Influencerinnen im Kreis Rottweil und Umgebung.
Rausch · 23. März 2020
Radfahren am Bodensee ist eine einzigartige Erfahrung und ideal für diese Zeit: Frühlingsatmosphäre, noch keine Menschenmassen und stets das Panorama der verschneiten Alpen im Blick. Der weite See wird zum ständigen Begleiter auf der Tour. Zudem sorgt er durch seine flachen Ufer idealerweise dafür, dass es kaum nennenswerte Steigungen gibt. Wir haben attraktive Tourentipps im Überblick.

Lebensart · 20. März 2020
Zigarren aus der Manufaktur „Herr Lehmann“ stehen für Entschleunigung und Müßiggang, und passen somit in diese Zeit besser denn je. Jede "Herr Lehmann"-Zigarre ist etwas Besonderes. Sie ist das Ergebnis eines langen Prozesses und der jahrhundertealten Tradition stilvoller Zigarrenherstellung. Das alles vereinigt sich im Genuss, , den man in einer einzigartigen "Herr Lehmann" erlebt. Jenseits der Hektik des Alltags, in Harmonie mit sich und der Welt. Mehr dazu in der aktuellen WALDRAUSCH-Ausgabe.
Rausch · 18. März 2020
Rauschende Wasserfälle, weitläufige Seen und steile Schluchten – jetzt ist Zeit, die schönsten Seiten des Schwarzwaldes bei einer Wanderung in den Weiten der Natur zu erkunden. Die Region rund um den Hochschwarzwald bietet ein einzigartiges Naturpanorama im Süden Deutschlands. Die meisten Ausflugsziele sind frei zugänglich. So lang es noch geht: Packt den Rucksack und erkundet die beeindruckenden Wanderziele im Hochschwarzwald!

Schlaraffenland · 16. März 2020
Mit Herzblut und Sachverstand wird im Südwesten Bier gebraut – heute genauso wie vor 500 Jahren, als das deutsche Reinheitsgebot das Bierhandwerk veränderte. Egal ob in traditionsbewussten Familienbetrieben oder bei jungen Braumeisterinnen und Braumeistern: Hier trifft sorgfältiges Handwerk auf Experimentierfreude. Zugleich lenken Biersommeliers den Blick auf die Vielseitigkeit des Gerstensaftes. Mehr dazu in der aktuellen WALDRAUSCH-Ausgabe - und in unserem Überblick:
Rausch · 11. März 2020
Auch in diesem Winter geht das große Buddeln am Feldberg weiter. Als einer der Höhepunkt der Wintersaison verspricht der Schatz vom Feldberg am Sonntag, 15. März, erneut Wintergaudi und Entdeckerfreude zugleich: Bis zu 999 Schatzsucher buddeln rund 400 Schatzkästchen mit Hammerpreisen aus dem Schnee.

Lebensart · 09. März 2020
Scheunen, leerstehenden Häusern oder Kirchen wird immer wieder mal frisches Leben eingehaucht, oft auch im Sinne der Kultur. Die Landesregierung will hier noch ausbauen und fördert neue Ideen für alte Orte.
Schlaraffenland · 04. März 2020
Sie sind zielstrebig, stark, vielseitig und kreativ. Vorbei sind die Zeiten, in denen kochende Frauen nur in der heimischen Küche oder im Schatten erfolgreicher männlicher Kollegen den Löffel schwingen durften. Heute drängen immer mehr weibliche Küchenstars ins Rampenlicht und bringen frischen Wind in die Gastronomieszene. Auch im Genießerland in Deutschlands Süden. Wir haben - passend zum Weltfrauentag am 8. März - über den Tellerrand geschaut und die besten Geschichten angerichtet.

Mehr anzeigen